Aktion „Ramadama“

Unter„Ramadama“ versteht man im Bayerischen eine organisierte Aufräumaktionzugunsten der Umwelt. „Ramadama“ heißt so viel wie „Wir räumen auf“.

Auch dieses Jahr beteiligten sich dieSchülerinnen und Schüler der Johann-Andreas-Schmeller Mittelschule in Scheyernan der Aufräumaktion.

Mit Eimern, Müllsäcken und Handschuhen ausgestattetsäuberten die Kinder und Jugendlichen die Schulumgebung. Recht schnellentwickelten sie ein Auge für die typischen „Müllverstecke“ entlang der Wegeund Böschungen und hatten sichtlich Spaß an dem gemeinschaftlichen Aufräumenzugunsten der Umwelt.

Durch die Aktion wurden die Schülerinnenund Schüler gezielt für die Natur und den Umweltschutz sensibilisiert.